Malteser Langenfeld Rhld. - Aktuelles
Ausbildung zum Demenzbegleiter: Plätze frei Kurs der Malteser startet am 18. Oktober Drucken E-Mail
Montag, den 29. September 2014 um 15:47 Uhr
Es sind noch Plätze frei in dem Kurs „Demenzkranke verstehen und begleiten“, den die Malteser in Langenfeld vom 18. Oktober bis 22. November anbieten. Die Ausbildung zum Demenzbegleiter findet samstags tagsüber, montags und donnerstags Abends in den Räumen des Malteser Hilfsdienstes, Karlstraße 3, in Langenfeld statt.
Weiterlesen...
 
Wohnungen von Senioren oft nicht altersgerecht Drucken E-Mail
Montag, den 29. September 2014 um 15:18 Uhr

Malteser machen am Tag des älteren Menschen aufmerksam

Malteser-Hausnotruf-Expertin: Sophie Offenberg-SerschZu einer altersgerechten Wohnung gehört auch ein Hausnotrufsystem, mit dem Senioren schnell Hilfe rufen können. Die Malteser erklären, wie die Hilfe auf Knopfdruck funktioniert Senioren in Deutschland wohnen am liebsten in ihren eigenen vier Wänden – und möchten dort auch bis zum Lebensende bleiben. Das Problem: „Die Wohnungen und Häuser sind nicht altersgerecht“, warnt Sophie Offenberg-Sersch von den Maltesern in Langenfeld am „Internationalen Tag des älteren Menschen“ am 1. Oktober.

Weiterlesen...
 
Offene Sprechstunde der Malteser am 2. Oktober 2014 zum Krankheitsbild „Demenz“ und Beratung zu Entlastungsangeboten Drucken E-Mail
Mittwoch, den 24. September 2014 um 17:22 Uhr
Malteser-Demenzexpertin: Kerstin Fischer„Die meisten Menschen möchten zuhause im Kreis ihrer Familie alt werden. Viele Angehörige haben dazu einen großen Bedarf an Informationen, sowohl zum Thema Demenz selber, als auch zu Entlastungmöglichkeiten.“, weiß Kerstin Fischer Leiterin der Demenzdienste der Malteser in Langenfeld. Mit einer regelmäßigen offenen Sprechstunde haben die Malteser deshalb ein passendes Informationsangebot geschaffen.
Weiterlesen...
 
Familienwelt: Malteser-Hausnotruf und weitere Hilfsangebote fĂĽr Senioren Drucken E-Mail
Freitag, den 19. September 2014 um 20:36 Uhr
Wer wünscht sich das nicht: Lange und selbstständig in den eigenen vier Wänden zu leben und gleichzeitig sicher zu sein, dass einem im Notfall schnell geholfen wird. Der Malteser Hausnotruf gibt diese Sicherheit. Mit dem Hausnotruf kommt Hilfe auf Knopfdruck: Wer auf den Knopf des Funkfingers drückt, kann von jedem Punkt des Zuhauses Sprechkontakt mit der Malteser Hausnotrufzentrale aufnehmen. Dann sorgen die Malteser für schnellstmögliche Hilfe - an 365 Tagen im Jahr, rund um die Uhr.
Weiterlesen...
 
Stammtisch Demenz: Malteser laden Angehörige am 29. September ein Drucken E-Mail
Dienstag, den 16. September 2014 um 18:56 Uhr

Das Angebot soll pflegenden Angehörigen helfen

Kerstin Fischer, Koordinatorin des Besuchs- und Entlastungsdienstes bei den Langenfelder MaltesernMit ihrem Angebot des Stammtischs für pflegende Angehörige wollen die Langenfelder Malteser den Partnern, Kindern und Verwandten von demenzkranken Personen die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch bieten. In ungezwungener Atmosphäre laden sie daher monatlich in die Malteser-Stadtgeschäftsstelle an der Karlstraße ein.

Weiterlesen...
 
Malteser bieten speziell für „Dienstleister“ aber auch Interessierte eine Kurzschulung über den Umgang mit demenzkranken Mens Drucken E-Mail
Sonntag, den 07. September 2014 um 14:19 Uhr
Immer mehr Menschen, auch in Langenfeld erkranken an einer Demenz. Sie verlegen Gegenstände, vergessen, wohin sie gerade gehen wollten, erkennen Familienangehörige nicht wieder. Unter Umständen gefährden sie sich und andere, weil sie die Konsequenzen ihres Handelns nicht mehr überblicken. Doch all dies spielt sich nicht immer im häuslichen Umfeld ab. Jeder von uns kann an einer Demenz erkranken und möchte und soll auch weiterhin am gesellschaftlichen Leben teilhaben. So begegnen wir Menschen, die verloren in ihrer Einkaufstasche an der Supermarktkasse kramen, zum Friseur gehen und plötzlich nicht mehr wissen, was sie dort wollten, die den Rettungsdienst rufen, weil sie überzeugt sind, überfallen worden zu sein oder obwohl alles in bester Ordnung ist – für jemanden ohne Demenz.
Weiterlesen...
 
Sicher leben in den eigenen vier Wänden- Beratung zum Thema Hausnotruf Drucken E-Mail
Mittwoch, den 27. August 2014 um 14:57 Uhr

Mittwoch, 10. September von 18:00 bis 19:30 Uhr

Am Mittwoch, 10. September von 18:00 bis 19:30 Uhr bietet der Malteser Hilfsdienst eine Fachberatung zum Thema „Hausnotruf- Sicher leben in den eigenen vier Wänden" an. Der Leiterin des Hausnotrufdienstes der Malteser in Langenfeld, Sophie Offenberg-Sersch, steht interessierten Bürgern für Informationen zu Möglichkeiten, Chancen, Formen und Kosten eines Hausnotrufs zur Verfügung.

Weiterlesen...
 
Sicher unterwegs mit Rollstuhl und Rollator Drucken E-Mail
Donnerstag, den 21. August 2014 um 15:49 Uhr

Malteser bieten Training an

Zu einem Rollstuhl- und Rollatortraining laden die Langenfelder Malteser am Montag, dem 1. September, ein. Im Rahmen der Schulung stehen praktische Übungen im Vordergrund - neben einigen theoretischen Kenntnissen vermitteln die Malteser den Teilnehmern viele Tricks zum richtigen Umgang mit Rollstuhl und Rollator, indem realistische Alltagssituationen geübt werden. Das Angebot richtet sich sowohl an Personen, die selbst im Rollstuhl sitzen oder auf den Rollator angewiesen sind, als auch an ihre pflegenden Angehörigen.

Weiterlesen...
 
<< Start < ZurĂĽck 1 2 3 4 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 4