Navigation
Malteser in Langenfeld Rhld.

Die Malteser in Langenfeld erweitern im Bereich der Versorgung von Menschen mit Demenz ihr Angebot

15.02.2016

Der Malteser Hilfsdienst hat im Mai 2015 mit dem Café Malta ein neues Angebot für Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen ins Leben gerufen. Dieses Café ist ein Ort der Begegnung und eine Anlaufstelle für demenziell veränderte Menschen und deren Angehörige. In ungezwungener Atmosphäre haben Menschen mit Demenz die Möglichkeit stundenweise ihre Freizeit gut umsorgt durch speziell geschulte Demenzbegleiter zu verbringen.

Ab dem 07. März diesen Jahres wollen wir unser Angebot für Sie erweitern.


Immer montags in der Zeit von 9.30 – 12.30 Uhr laden wir herzlich zu einem gemeinsamen Frühstück ein. Unsere Erkrankten können in ruhiger Umgebung gemeinsam bei einem entspannten Frühstück in den Tag starten.

Gerne können auch begleitende Angehörige am Frühstück teilnehmen.
Der Kostenbeitrag für das Frühstück beträgt 2,50 € pro Person.

Die Kosten für die stundenweise Begleitung des erkrankten Angehörigen betragen 12,50 € pro Stunde, diese Kosten werden in der Regel von Ihrer Pflege- bzw. Krankenkasse erstattet.

Im Anschluss an das Frühstück verbringen unsere erkrankten Gäste in der Gemeinschaft ihre Zeit nach eigenem Wunsch z.B. spielen, singen, basteln, von früher erzählen.......


Eine Anmeldung ist erforderlich

Wo:

Malteser Hilfsdienst e.V.
Villa Malta
Industriestr. 88
40764 Langenfeld Rhld.


Ansprechpartnerin:
Kerstin Fischer
Malteser Hilfsdienst e.V.
Soziale Dienste - Café Malta
Industriestr. 88
40764 Langenfeld Rhld.
Tel: 02173 / 8 11 10
mobil: Tel.: 0151 44244 528

E-Mail: demenz(at)malteser-langenfeld(dot)de

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE29370601931201210255  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7