Navigation
Malteser in Langenfeld Rhld.

Girls’Day bei den Maltesern

Zwischen Blaulicht, Leib und Leben...

30.04.2016

Am vergangenen Donnerstag informierten sich im Rahmen des jährlichen Girls’Day achtzehn Mädchen zwischen 11 und 16 Jahren über die Berufe und Ausbildungen im Sanitäts- und Rettungsdienst. Auch das ehrenamtliche Mitwirken und die Möglichkeiten des Freiwilligen Sozialen Jahres bzw. des Bundesfreiwilligendienstes bei dem Verband wurden vorgestellt. Damit die Mädchen einen spannenden Tag erleben konnten, haben sich acht Mitarbeiter, Ehrenamtliche und Freiwilligendienstleistende der Malteser in Langenfeld ins Zeug gelegt und ein abwechslungsreiches Programm geboten. In theoretischen Vorträgen vermittelten die fachkundigen Malteser die Hintergründe des Herzinfarktes oder des Schlaganfalls. In praktischen Übungen wie z.B. der Herz – Lungen – Wiederbelebung oder dem Ruhigstellung von Patienten mit Wirbelsäulenverletzung wurden typische Maßnahmen der Ersten Hilfe und des Rettungsdienstes gezeigt und auch durch die Teilnehmerinnen selber ausprobiert. Damit die Mädchen auch für das Leben nach dem Girls'Day etwas Nützliches mitnehmen konnten, lernten Sie auch Verbände und Pflaster richtig anzuwenden. Eine Besichtigung und der Umgang mit dem Material eines Rettungswagens stand für die Teilnehmerinnen am Girls Day ebenfalls auf dem Programm. „Dass wir mit diesem Angebot genau richtig liegen, zeigt die hohe Anzahl von Anmeldungen zu unseren Girlsday Veranstaltungen.“ resümiert Malteser-Dienststellenleiter Christian Nitz. „Der Girlsday ist für uns eine wertvolle Plattform, um die Berufe und Möglichkeiten bei uns und unser Engagement hier in Langenfeld schon früh bekannt zu machen.“

 

Über die Ausbildungsmöglichkeiten und die Möglichkeiten des Freiwilligen Sozialen Jahres bzw. des Bundesfreiwilligendienstes informieren die Malteser auch am 11. Mai auf der Berufsorientierungsbörse „BOB2016“, Stand 3 auf dem Stadthallenvorplatz.

 

Am Girls' Day öffnen Unternehmen, Betriebe und Hochschulen ihre Türen für Schülerinnen ab der 5. Klasse. Die Mädchen lernen dort Ausbildungsberufe und Studiengänge in IT, Handwerk, Naturwissenschaften und Technik kennen, in denen Frauen bisher eher selten vertreten sind.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE29370601931201210255  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7