Navigation
Malteser in Langenfeld Rhld.

Girl's Day: Am 26. April wird Frauenpower großgeschrieben

Girl's Day bei den Maltesern

17.01.2018

Schülerinnen, die sich für den medizinischen Bereich interessieren oder einfach schon immer einmal die wichtigsten Maßnahmen der Ersten Hilfe kennenlernen wollten, dürfen sich freuen:  Bei den Maltesern in Langenfeld können sie am 26. April einen Tag lang praktisch erfahren, wie es sich anfühlt, verletzten Menschen effektiv Hilfe zu leisten. 

Mehr als die Hälfte der Mädchen wählt hierzulande aus nur zehn verschiedenen Ausbildungsberufen aus. Seit 2001 findet daher einmal im Jahr deutschlandweit der Girls`Day statt. Bei diesem Mädchen-Zukunftstag können alle Schülerinnen aus der Sekundarstufe I mitmachen. So haben sie die Chance, verschiedene Berufsbereiche zu entdecken und auszuprobieren. Nach wie vor gibt es nämlich immer noch Felder, in denen nur sehr wenige Frauen arbeiten. Oftmals sind gerade diese Sparten mit sehr guten Zukunftsperspektiven und Karrierechancen versehen.

Der Girls`Day bietet jungen Mädchen daher die Möglichkeit, einen Tag lang in interessante Arbeitsgebiete hinein zu schnuppern und die Betätigungsfelder besser kennenzulernen. Das kann die spätere Berufswahl erleichtern.

Auch die Malteser wollen Schülerinnen ab 14 Jahren am Girls`Day ermöglichen, in spannende Bereiche ihres Arbeitsalltags hineinzuriechen und sich gleichsam praktisch zu betätigen. So gibt es auf den Gebieten Erste-Hilfe, Sanitätsdienst und Rettungsdienst jede Menge zu erfahren.

Wer sich insoweit gerne einmal in den Arbeitssparten der Malteser ausprobieren und herausfinden möchten, ob der Job zu ihm passt, kann sich schon jetzt für den Girls`Day am 26. April anmelden: www.girls-day.de/Radar

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE29370601931201210255  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7