Navigation
Malteser in Langenfeld Rhld.

Die aktuelle Lage zum Coronavirus zwingt uns dazu, auch Maßnahmen einzuleiten. Nach Empfehlung des Robert-Koch-Instituts sollten zur Vermeidung weiterer Infektionen soziale Kontakte im privaten, beruflichen und öffentlichen Bereich auf ein Mindestmaß reduziert werden. Zum Schutz unserer Mitarbeitenden und Kunden werden wir vorläufig ein Teil unserer Dienste wie z.B. die Erste Hilfe-Ausbildung, Demenzdienste oder den mobilen Einkaufswagen einschränken oder ruhen lassen. Bitte informieren Sie sich ggfs. vorab bei uns telefonisch  unter 02173 / 399 190 ob Sie von den Einschränkungen betroffen sind. Jeder Einzelne kann etwas dafür tun, das Virus einzudämmen. Gebt Acht, seid wachsam und haltet euch über Neuigkeiten auf dem Laufenden! Gemeinsam stehen wir das durch.

Sanitätsdienst

Von der Schürfwunde über Kreislaufprobleme bis zur Schnittverletzung: Sanitäter versorgen viele kleine und große Nöte direkt vor Ort.

Bei öffentlichen Veranstaltungen ist vielfach ein Sanitätsdienst Pflicht – ob bei Sportereignissen, Theateraufführungen, Konzerten oder Demonstrationen. Wo viele Menschen zusammenkommen, sorgen Malteser für Sicherheit.

Die Malteser bieten für jede Veranstaltung das richtige Konzept, abgestimmt auf die Besucherzahl und das Gefahrenpotential.

Weitere Informationen

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Christian Nitz
Dienststellenleiter
Tel. (02173) 399 19 - 0
Fax (02173) 399 19 - 91
E-Mail senden
Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE93370601201201210255  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7