Navigation
Malteser in Langenfeld Rhld.

TAG DER OFFENEN TÜR IM CAFÉ MALTA

Kaffee, Kuchen, Tai Chi und Gospel-Sounds

03.05.2019
Das Cafe Malta öffnet seine Pforten am 17. Mai erneut für die Öffentlichkeit

Langenfeld. Am Freitag, den 17. Mai, öffnet das Café Malta an der Industriestraße 88 von 15.00 bis 18.00 Uhr wieder seine Pforten für die Öffentlichkeit. Im Rahmen des diesjährigen Tags der offenen Tür soll den Besuchern ein intensiver Einblick in das Leistungsangebot der Malteser-Begegnungsstätte für demenziell erkrankte Menschen ermöglicht werden. Neben allen wissenswerten Infos rund um das Betreuungs- und Aktivierungsprogramm für Demenzkranke sowie den Fortbildungsmöglichkeiten und Entlastungsangeboten für Angehörige und Ehrenamtler wird es auch ein interessantes Rahmenprogramm geben. So hat sich Malteser-Demenzdienste-Leiterin Jasmin Ottow einiges einfallen lassen, um vorbeischauenden Gästen einen abwechslungsreichen Nachmittag zu bieten. Neben leckerem Kaffee und Kuchen wird ein Demenzparcours aufgebaut sein. Mit Unterstützung von Petra Kremer vom Senioren Büro der Stadt Langenfeld konnte Jasmin Ottows ` Idee glücklicherweise umgesetzt werden: An verschiedenen Stationen kann sich sodann jeder einen Einblick in das Erleben von kognitiv veränderten Menschen verschaffen. An den einzelnen Stationen werden nämlich Beeinträchtigungen der Sinne und des Gedächtnisses erfahrbar gemacht. Denn je besser nachvollzogen werden kann, wie sich Menschen mit Demenz fühlen, desto leichter können Kommunikation und Umgang mit den Betroffenen künftig gelingen. Die Firma KM Coaching wird beim Tag der offenen Tür ebenfalls mit einem Infostand im Café Malta vertreten sein und Infos zu ihrem Tai Chi Chuan-Angebot geben, nachdem wissenschaftliche Studien belegt haben, dass kognitive Fähigkeiten mithilfe der chinesischen Kampfkunst länger erhalten bleiben können. Auch für musikalische Leckerbissen ist gesorgt: Ein Ensemble des Gospel Chors “One Passion“ aus Langenfeld wird mit zwei umfangreichen Showacts aus Gospel und Pop dafür Sorge tragen, dass freudige Stimmung aufkommt. Im Rahmen eines Büchertrödels können neben Fachliteratur außerdem noch spannende antike Literatur-Schätzchen aus den Bereichen Roman und Thriller ergattert werden. Das Team des Cafés Malta jedenfalls freut sich schon jetzt auf jede Menge Besucher.

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE29370601931201210255  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7