Navigation
Malteser in Langenfeld Rhld.

Flaschenpfandbons bewirken Gutes

Malteser und Real freuen sich über Spendenbereitschaft der Kunden

16.12.2019
Real-Geschäftsleiter Karsten Schäfer freut sich über die eingegangenen Spenden, die den Projekten der Malteser zugute kommen

Langenfeld. Wie leicht es ist, selbst beim Einkaufen Gutes zu tun, haben im nun zu Ende gehenden Jahr 2019 zahlreiche Kunden von Real an der Rheindorfer Straße unter Beweis gestellt. Zugunsten der Sozialen Dienste sowie der Einsatzdienste des Malteser Hilfsdienstes spendeten sie nämlich ihren Flaschenpfandbon. Seit rund zwei Jahren kooperiert die Geschäftsleitung des hoch frequentierten Supermarktes mit der Langenfelder Malteser-Gliederung und ließ eine Pfandbon-Spendenbox gleich zwischen den Automaten der Leergutannahme anbringen. So wird Kunden ermöglicht,  auf Wunsch ihren Bon sowie das damit verbundene Flaschenpfand zu spenden. In diesem Jahr waren aufgrund der Spendenbereitschaft bereits rund 1600,- Euro zusammengekommen. Das Geld kommt jetzt beispielsweise den Demenzdiensten, bei welchen auch das Café Malta (Entlastungsstätte für Angehörige von Menschen mit Demenz) angesiedelt ist, dem Besuchs- und Begleitungsdienst für einsame Senioren sowie den Einsatzdiensten zugute. Über das schöne Ergebnis zeigt sich auch Real-Verbundgeschäftsleiter Karsten Schäfer froh: „Wir freuen uns sehr, dass wir gemeinsam mit den Maltesern Langenfeld in der heutigen Zeit zur Förderung sozialer Projekte beitragen konnten. Es zeigt sich, dass häufig der gemeinsame Wille ausreicht, um im Kleinen etwas zu bewegen“. Auch die Malteser freuen sich riesig über die Spendenbereitschaft der Real-Kunden, bedanken sich recht herzlich und wünschen allen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest.

   

Weitere Informationen

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Christian Nitz
Dienststellenleiter
Tel. (02173) 399 19 - 0
Fax (02173) 399 19 - 91
E-Mail senden
Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE93370601201201210255  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7