Navigation
Malteser in Langenfeld Rhld.

Kinderprinz ohne Prinzessin im Café Malta

Karnevalistischer Zeitvertreib in der Malteser-Begegnungsstätte

17.02.2020

Langenfeld. Dass es einen nach zahlreichen Auftritten in Gegenwart vieler Menschen mitten in der Erkältungszeit auch schon mal selbst erwischen kann, musste jetzt leider auch Kinderprinzessin Vivien II. am eigenen Leibe festmachen. Beim geplanten Auftritt im Café Malta, der Malteser Entlastungsstätte für Angehörige von Menschen mit Demenz, konnte die kindliche Jecken-Hoheit aufgrund einer Erkrankung bedauerlicherweise nicht anwesend sein. Hervorragend vertreten wurde die Prinzessin jedoch von ihrem Kinderprinzen, Fritz I., sowie den Pagen Josy und Alexander und dem Betreuungsteam rund um Michaela Klapper. Sehnsüchtig erwartet wurde die Postalia-Mannschaft bereits seit dem frühen Nachmittag von den anwesenden Gästen in der Malteser Begegnungsstätte. Als es dann gegen 15.00 Uhr soweit war, wurden die royalen Jecken auch mit einem herzlichen Applaus gebührend vom Publikum empfangen. Sitztanz-Leiter Reinhard Palenta und Café-Malta-Chefin Jasmin Ottow hatten ihren kognitiv veränderten Gästen den Auftritt der Karnevalisten angekündigt und so gingen die hübsch kostümierten Café-Besucher denn auch begeistert mit, als Prinz Fritz und seine Pagen ihren eigenen Song performten. Bei weiteren Liedern wurde dann auch noch kräftig geklatscht und freudig geschunkelt. Grund zu besonderer Begeisterung hatte aber zuvor noch die Verleihung von Karnevalsorden geboten. In diesem Jahr wurden zwei Damen mit der begehrten Auszeichnung bedacht, welche sich sichtlich stolz hierüber zeigten. Nach dem Auftritt gab es dann jedoch erst einmal Kaffee, Saft und Kuchen für den Karnevals-Nachwuchs und seine Begleiter. Außerdem erhielten die Kids noch Geschenke vom Café-Malta-Team. Bevor es dann wieder Abschied nehmen hieß, bedankten sich die begeisterten Café-Malta Besucher sowie das Team der Entlastungsstätte herzlich bei ihrem Besuch und ließen der kindlichen Karnevalsprinzessin beste Genesungswünsche übermitteln.

Weitere Informationen

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Christian Nitz
Dienststellenleiter
Tel. (02173) 399 19 - 0
Fax (02173) 399 19 - 91
E-Mail senden
Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE93370601201201210255  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7