Navigation
Malteser in Langenfeld Rhld.

Lady Lions verkaufen Erdbeermarmelade zugunsten der Malteser

Tolle Aktion in der Fußgängerzone

20.06.2020
Die Lady Lions starten am heutigen Samstag in der Fußgängerzone mit ihrer Erdbeermarmeladen-Verkaufsaktion zugunsten der Malteser durch, worüber sich die Hilfsorganisation sehr freut
Auch das Auge isst mit: Die hübsch dekorierten Gläser mit leckerer Marmelade sind für 3,50 Euro zu haben
15 Damen haben sich mächtig ins Zeug gelegt, um Brotaufstrich und Erdbeerlimes zügig und mit viel Liebe zu produzieren

Langenfeld. Was für eine schöne Idee der Lady Lions. Im Rahmen einer Unterstützungsaktion zugunsten der Malteser haben sich die Damen etwas ganz Besonderes überlegt. Am heutigen Samstag verkaufen sie nämlich in der Fußgängerzone selbst eingemachte Erdbeermarmelade sowie -Limes, um die Einnahmen den Maltesern zu spenden. Für 3,50 Euro kann der ausgesprochen appetitlich anmutende und in liebevoll etikettierte Gläser abgefüllte Brotaufstrich am Stand noch bis 14.00 Uhr erworben werden. Drei Gläser gibt es schon für zehn Euro. „Während unseres letzten Clubabends, vor drei Wochen, kam die Idee auf, die Verkaufsaktion für die Malteser zu starten“, berichtet Andrea Meermann, Sprecherin der Langenfelder Lady Lions. Nachdem die Schlemmermeile nicht in ihrer ursprünglich bekannten Form stattfindet, auf welcher die Damen eigentlich mit ihrer “Activity“ dabei sein wollten, sei an für sich geplant gewesen, den Verkauf im Rahmen des Wochenmarktes durchzuführen, erläutert Meermann. Dies sei jedoch aktuell wegen Corona sowie der erforderlichen Abstandbestimmungen nicht möglich gewesen. Stattdessen habe man dem Club jedoch von Seiten der Stadt die Möglichkeit offeriert, an einem Samstag sein Zelt in der Fußgängerzone aufzustellen. „Da wir immer ruck zuck agieren, haben wir dann sofort losgelegt und Marmelade gekocht“, strahlt die Sprecherin. Mit vier Mitgliedern wollen die Lady Lions heute ihre 160 Gläser Marmelade und 20 Flaschen Erdbeerlimes veräußern und können mit dieser Besetzung alle erforderlichen Abstandregelungen leicht einhalten. Ihren Verkaufsstand haben sie sogar höchst professionell der Situation entsprechend mit Plexiglas-Schutz zur Minimierung etwaiger Ansteckungsrisiken ausgestattet. „Wenn das erfolgreich wird, dann werden wir das ungefähr alle vier Wochen machen, vielleicht mit anderen Früchten“, prognostiziert Andrea Meermann. Erst im Juli 2018 hatten die Lady Lions den Maltesern eine großzügige Spende in Höhe von 3000,- Euro aus ihrer rund anderthalb Jahre andauernden, kontinuierlich durchgeführten Zahngold-Sammelaktion zugunsten der Entlastungsstätte für Angehörige von Menschen mit Demenz, dem Café Malta, überreicht. Nachdem auch die Malteser im Hinblick auf Einnahmen seit Monaten stark unter den Auswirkungen der Corona-Krise leiden, war es den Lady Lions besonders wichtig, die Hilfsorganisation erneut zu unterstützen. Der Stadtbeauftragte der Langenfelder Gliederung, Norbert Nitz, zeigt sich hoch erfreut über die neue “Activity“ der ehrenamtlich agierenden Damen: „Im Moment haben wir ja das Problem, dass wir keine Einnahmen, aber viele Ausgabe haben. Die laufenden Kosten summieren sich, die Einnahmen fehlen, also müssen wir schauen, dass wir jeden Cent zusammenbekommen, mit dem wir unsere Ausgaben decken können. Daher sind wir den Lady Lions sehr dankbar.“

Weitere Informationen

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Christian Nitz
Dienststellenleiter
Tel. (02173) 399 19 - 0
Fax (02173) 399 19 - 91
E-Mail senden
Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE93370601201201210255  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7